Übersetzen

dearzh-CNenfrplrues

Den Plan aufs Handy oder Tablet oder am Computer!logo vpmobil

Kein Problem mehr seit dem 23.03.2018!

Ladet einfach die App herunter (im Playstore natürlich auch für Windows),

per Brief bekommt jeder Schüler die Zugangsdaten

zum Eingeben und das wars dann auch schon.

Wer es am Computer versuchen will, sucht Stundenplan24.de und gibt dort

die Zugangsdaten ein. Die Eltern dürfen das natürlich ebenfalls nutzen!

(Gleiche Zugangsdaten wie Schüler!)

Schweren Herzens verabschieden wir uns damit vom Plan auf der Homepage!

mobilmobil2

 

Am 18.02.2018 um 4.30 Uhr trafen wir uns alle mit Frau Hauck und Frau Ahne vor der Schule und haben gewartet bis der Bus nach Österreich kam. Nach ca. 8 Stunden Fahrt kamen wir in Hochfilzen an und sind anschließend zum Biathlon-Zentrum Hochfilzen gelaufen. Am nächsten Tag klingelte bei den meisten zwischen 6 und 7 Uhr der Wecker und wir machten uns fertig für den langen Skitag.

Am 24.01.2018 waren die Grundschülerinnen und -schüler aus Kötzschau bei uns zu Gast.

Wie am Vortag wartete ein abwechslungsreiches Programm auf sie.

Die Klasse 8b bekam Applaus für die gute Betreuung!

 

Als Fotoreporter waren unterwegs: Kristin Müller, Sophie-Marie Kriegenherdt, Jonathan Trapp und Anastasia Schmidt

 

Galerie im Anhang!

Unter diesem Motto hatten wir heute die Grundschüler der 4. Klassen aus Was machen

Wallendorf und Raßnitz zu Gast. Schnupperunterricht stand auf dem Programm.

Die Kollegen hatten einen bunten Mix zusammengestellt. Experimentiert wurde in Chemie und Physik.

In Hauswirtschaft wurde gekocht, in Religion gebastelt und in Musik das Klavier auseinandergebaut

und Keyboard gespielt.

Zwischendurch gab es ein gesundes Frühstück von der Klasse 7b.

Zum Schluss wurde sportlich gekämpft bei den Staffelspielen in der Turnhalle.

Betreut wurden unsere kleinen Gäste von der Klasse 8a - vielen Dank!

Alle Schüler riefen ein lautes "Jaaaaaaaa!!!!!!!!", als sie zum Schluss gefragt wurden,

ob es ihnen gefallen habe!

 

(Fotos Paul Pinkert und Anastasia Schmidt beide 6b, AG Foto)

Bilder in der Galerie!

Seit gestern versuchen sich unsere Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen in verschiedenen Berufen.

Im Ausbildungszentrum Bau in Holleben wird gemauert, gefliest, gemalert usw..

Die Zusammenarbeit existiert schon einige Jahre und ist Teil der Berufsorientierung an der Schule.

"Es macht Spaß!" oder "Besser als Schule, hier kann man mal richtig was machen!" lauteten Schülerstimmen.

Auch wenn es nicht der Wunschberuf ist - einen kleinen Einblick in das Arbeitsleben gibts für jeden!

Betreut wird das Praktikum vor allem durch die Klassenleiter!

Frau von Knobelsdorff hat dann auch gleich die Situation für ein paar tolle Fotos genutzt!

Bilder im Anhang!

Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.

Kompetenzz 21831 gd logo cmyk pre trans

Kompetenzz 21828 bd logo cmyk pre trans

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.