Übersetzen

dearzh-CNenfrplrues

Das war schon spannend! Erst die Krankmeldung, keine Unterlagen vor Ort, kann Frau Stoew mitfahren?

8a 1

Hinter den Kulissen wurde kräftig gearbeitet. Die Unterlagen wurden vorbeigebracht - Frau Stoew konnte doch mitkommen!

Die 8a hat davon nur wenig mitbekommen und konnte ohne Aufregung losfahren.

Frau Ender war der Steuermann (oder Wandersmann?) und hat mit der Klasse und der Unterstützung der Mutti

alles bestens gemeistert!

Viele Erlebnisse und interessante Punkte wurden in Berlin erlaufen!

Es war schön - alle denken, dass man das wiederholen könne!

Dank der Anschaffung des Moduls "Fuxnoten" durch die Schule sind die Zensuren der SchülerLogo fuxnoten

jetzt jederzeit online einsehbar. Da das Modul sehr hohe Sicherheitsstandards besitzt,

kommt es bei der Erstanmeldung durchaus zu Problemen.

Nach dem ersten Aufrufen der Seite "Fuxnoten" werden die Erstzugangsdaten abgefragt.

Gleich danach muss eine gültige E-mail-Adresse angegeben werden.

Auf diese erhält man unverzüglich eine Nachricht mit einem Link. (Dieser ist nur wenige Minuten gültig!)

Im Folgefenster wird man dann aufgefordert, einen eigenen Benutzernamen und ein eigenes Passwort

anzugeben (Passwortregel wird angezeigt), mit dem der Zugang in der Folgezeit verwendet werden kann.

 

Info von PNVG Frau PretzschBaustelle

Die Busse fahren vom 01.04.2019 - 05.04.2019 noch nach dem normalen Fahrplan.

Es werden alle Haltestellen angefahren.

Ab dem 08.04.2019 wird dann eine Umleitung über Gröbers erfolgen.

Dadurch kann es zu Verspätungen kommen. Genauere Informationen werden bis zum

Freitag, 05.04.2019, bekanntgegeben.

Unterricht im Schnee – Skilager 2019

Gruppenfoto Skilager

Es ging wieder in das idyllische Hochfilzen in den Kitzbüheler Alpen. Die 8-stündige Fahrt hatte sich gelohnt, denn strahlender Sonnenschein, glitzernder Schnee und eine freundliche Herbergsmutti begrüßten uns. Sofort wurden die Zimmer in Beschlag genommen und, was besonders wichtig war, das W-LAN-Passwort in Erfahrung gebracht. Am nächsten Tag ging`s dann richtig los. Nach dem Frühstück hieß es von nun an: Sonnencreme ins Gesicht, Skiklamotten an und dann brachte uns ein Bus in das Skigebiet Buchensteinwand oder zur Steinplatte. Damit alle immer gesund die Piste herunter kommen, begrüßten wir an jedem Morgen traditionell den Skigott Ullr. Bis zum Nachmittag „gehörten die Abfahrten uns“ und auch die Neulinge wurden von Tag zu Tag besser. Alle hatten viel Spaß und das sportliche Ziel, so gut wie möglich ins Tal zu kommen. Selbst mieses Wetter an einem Tag mit Nebel, Regen und Sturm konnte der guten Stimmung nichts anhaben. Auch an den Abenden wurde uns nie langweilig, denn mit Spielen, Rodeln oder Eisstockschießen war für Unterhaltung gesorgt.

Wir bedanken uns im Namen aller Teilnehmer bei Frau Hauck und Frau Ahne für die tollen Unterrichtsstunden im Schnee.

 

Shanice Schatz

Florian Vaupel

 

Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.

Kompetenzz 21831 gd logo cmyk pre trans

Kompetenzz 21828 bd logo cmyk pre trans

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.